Unser Programm

Dez
14
Sa
Workshop: Meine Körperhaltung – optimal oder verbesserungswürdig?
Dez 14 um 13:30 – 15:30

Hast du das Gefühl, dass deine Körperhaltung nicht immer optimal ist? Vielleicht hast du sogar öfters Schmerzen oder Verspannungen in Kopf, Schultern, Nacken oder Rücken? Ursachen können (oft länger andauernde) Fehlhaltungen beim Sitzen, Stehen, Liegen, Tragen oder sogar beim Liegen sein. Doch wie kann ich meine Körperhaltung korrigieren/verbessern und routinierte Bewegungsabläufe verändern?

In dem Workshop wollen wir uns zwei Stunden Zeit nehmen, um uns mit unserem Körper, unserer Wirbelsäule sowie den Muskeln auseinander zu setzen. In kleinen Übungen wollen wir die Wirkung von deiner Körperhaltung in verschiedenen Positionen erfahren und Möglichkeiten zum individuell passenden Umgang kennenlernen. Eine Anfangs- und Endentspannung, eine Atemwahrnehmung sowie Aufwärmungsübungen rahmen die 2 Stunden ein.

Der Workshop soll als Hilfe zur Selbsthilfe dienen und für den eigenen Körper, Routinen und Gewohnheiten sensibilisieren.
Ich bin Yogalehrer und Trainer u.a. für Körpersprache und habe mich dem Thema Körperhaltung von zwei Seiten genähert. Ausdrücklich möchte ich darauf hinweisen, dass ich weder Arzt noch Physiotherapeut bin und somit auch keine schwerwiegenden Erkrankungen oder Fehlstellungen „behandeln“ kann. Der Workshop bietet die Möglichkeit, sich für mögliche Fehlhaltungen zu sensibilisieren und gemeinsam Alternativen zu erproben.

Termine:

  • Samstag, 14.12. 13:30 – 15:30 Uhr
  • Samstag; 04.01., 13:00-15:00 Uhr
  • Samstag, 01.02., 14:00-16:00 Uhr

Kosten: 20 bis 25 € pro Workshop – je nach Ermessen

Teilnehmer: mind. 3 und max. 8 Personen, nur mit Anmeldung bis 24 h vor dem WS unter mail[at)sandro-schott.de. Bei weniger als 3 Anmeldungen würde ich 24 h vor dem Workshop absagen.

Mehr Infos sowie aktuelle Yoga- und Krankenkassenkurse findest du unter: https://sandro-schott.de
Um auf dem laufenden zu bleiben, kannst du dich hier für meinen Newsletter eintragen.

———————————————–

Alle aktuellen Yogakurse im Fincan findest du auf https://www.fincan.eu/yogapilatesmeditation

Dez
15
So
Yoga für Entspannende
Dez 15 um 16:00 – 18:00

Nimm dir am Sonntagnachmittag Zeit für dich und deinen Körper! In der zweistündigen Yogastunde wollen wir durch langsame und achtsame Bewegungen unseren Geist und Körper in Einklang bringen. Abseits vom wöchentlichen Erfolgsdruck werden wir uns durch die Kombination aus Entspannung, bewussten Atmen, Körperübungen und einer abschließenden Meditation für die anstehende Woche rüsten.

Mitzubringen ist bequeme Kleidung. Yogamatten, Kissen und Decken sind vorhanden. Hilfreich ist es, mindestens 1 Stunde vorher nichts zu essen.

Termine

  • Sonntag, 3.11. 16-18 Uhr
  • Sonntag, 15.12. 16-18 Uhr
  • Sonntag 5.1. 16-18 Uhr
  • Sonntag, 2.2. 16-18 Uhr

Kosten: 8-15 Euro (nach Selbsteinschätzung)

Kontakt: mail[at]sandro-schott.de
Aktuelle Krankenkassenkurse und mehr Infos unter: https://sandro-schott.de
Um auf dem laufenden zu bleiben, kannst du dich hier für meinen Newsletter eintragen.

Hinweis: JedeR kann Yoga praktizieren. Yoga ist kein Sport! Es geht nicht darum wie sehr du dich verbiegen kannst – es geht um Achtsamkeit, Beobachtung und Wahrnehmung durch dich selbst. Nimm deine Grenzen an und akzeptiere sie! Sie werden sich nach und nach verändern und mit dir entwickeln.

———————————————–

Alle aktuellen Yogakurse im Fincan findest du auf https://www.fincan.eu/yogapilatesmeditation

Heart Opening Booster: Cacao, Mantra & Sound Healing
Dez 15 um 19:00 – 21:30

This evening is dedicated to heart opening.

Are you ready to feel all that is waiting for you to experience inside of your heart space? This event will support your heart opening and take it to the next level.
In this safe space it is possible to let go of all the reasons we used to close our heart for. Let us experience the beauty of open hearts that are able to express whatever is there together this night.

At first we will have a beautiful Cacao Ceremony that will help you to connect with your heart and feel where you are at right now.  Cacao can help you to open up and sink deeper into your emotional body.

After the Cacao part of the evening we will chant the Mantra „Om mani peme hung“ for one hour.  This is a Mantra for heart opening. Chanting it for one hour is like a very intense meditation that brings up all heart connected topics that are craving for your attention that evening. It could be that some old pain is coming up that wants to be felt and released. It could also be that you feel pure joy and love vibrating through every cell of yours. The Mantra chanting will be accompanied by Laura´s beautiful piano playing.

After this conscious journey through your heart space we will close the evening with a sound healing that helps you to relax and process what you have experienced.

HOSTS

Laura and Malou are both passionate singers and spiritual human beings, finding that chanting Mantras is a perfect way to combine those two things. Connected by these passions they open this space together. Laura is also trained in Thai Yoga Massage and about to gain her master´s degree in clinical psychology. Malou holds a master´s degree in cultural and social psychology, is trained in various coaching and healing techniques and works as a self-love coach and thetahealer.

CACAO

Raw Cacao is a medicine plant, given to us by mother earth. It has an effect on us on a physical, emotional and spiritual level. Cacao helps to open the heart, to ground the body, and to raise the spirit. Some people experience Cacao in a very subtle and gentle way, for others it can be very deep and intense.

Don´t do alcohol or drugs before you come to this ceremony. Also try to avoid coffee that day and don´t eat right before the event. If you take antidepressants or are suffering from a serious heart disease, please let us now beforehand.

ENERGY EXCHANGE

15 €

Jan
4
Sa
Workshop: Meine Körperhaltung – optimal oder verbesserungswürdig?
Jan 4 um 13:00 – 15:00

Hast du das Gefühl, dass deine Körperhaltung nicht immer optimal ist? Vielleicht hast du sogar öfters Schmerzen oder Verspannungen in Kopf, Schultern, Nacken oder Rücken? Ursachen können (oft länger andauernde) Fehlhaltungen beim Sitzen, Stehen, Liegen, Tragen oder sogar beim Liegen sein. Doch wie kann ich meine Körperhaltung korrigieren/verbessern und routinierte Bewegungsabläufe verändern?

In dem Workshop wollen wir uns zwei Stunden Zeit nehmen, um uns mit unserem Körper, unserer Wirbelsäule sowie den Muskeln auseinander zu setzen. In kleinen Übungen wollen wir die Wirkung von deiner Körperhaltung in verschiedenen Positionen erfahren und Möglichkeiten zum individuell passenden Umgang kennenlernen. Eine Anfangs- und Endentspannung, eine Atemwahrnehmung sowie Aufwärmungsübungen rahmen die 2 Stunden ein.

Der Workshop soll als Hilfe zur Selbsthilfe dienen und für den eigenen Körper, Routinen und Gewohnheiten sensibilisieren.
Ich bin Yogalehrer und Trainer u.a. für Körpersprache und habe mich dem Thema Körperhaltung von zwei Seiten genähert. Ausdrücklich möchte ich darauf hinweisen, dass ich weder Arzt noch Physiotherapeut bin und somit auch keine schwerwiegenden Erkrankungen oder Fehlstellungen „behandeln“ kann. Der Workshop bietet die Möglichkeit, sich für mögliche Fehlhaltungen zu sensibilisieren und gemeinsam Alternativen zu erproben.

Termine:

  • Samstag; 04.01., 13:00-15:00 Uhr
  • Samstag, 01.02., 14:00-16:00 Uhr

Kosten: 20 bis 25 € pro Workshop – je nach Ermessen

Teilnehmer: mind. 3 und max. 8 Personen, nur mit Anmeldung bis 24 h vor dem WS unter mail[at)sandro-schott.de. Bei weniger als 3 Anmeldungen würde ich 24 h vor dem Workshop absagen.

Mehr Infos sowie aktuelle Yoga- und Krankenkassenkurse findest du unter: https://sandro-schott.de
Um auf dem laufenden zu bleiben, kannst du dich hier für meinen Newsletter eintragen.

———————————————–

Alle aktuellen Yogakurse im Fincan findest du auf https://www.fincan.eu/yogapilatesmeditation

Jan
5
So
Yoga für Entspannende
Jan 5 um 16:00 – 18:00

Nimm dir am Sonntagnachmittag Zeit für dich und deinen Körper! In der zweistündigen Yogastunde wollen wir durch langsame und achtsame Bewegungen unseren Geist und Körper in Einklang bringen. Abseits vom wöchentlichen Erfolgsdruck werden wir uns durch die Kombination aus Entspannung, bewussten Atmen, Körperübungen und einer abschließenden Meditation für die anstehende Woche rüsten.

Mitzubringen ist bequeme Kleidung. Yogamatten, Kissen und Decken sind vorhanden. Hilfreich ist es, mindestens 1 Stunde vorher nichts zu essen.

Termine

  • Sonntag, 3.11. 16-18 Uhr
  • Sonntag, 15.12. 16-18 Uhr
  • Sonntag 5.1. 16-18 Uhr
  • Sonntag, 2.2. 16-18 Uhr

Kosten: 8-15 Euro (nach Selbsteinschätzung)

Kontakt: mail[at]sandro-schott.de
Aktuelle Krankenkassenkurse und mehr Infos unter: https://sandro-schott.de
Um auf dem laufenden zu bleiben, kannst du dich hier für meinen Newsletter eintragen.

Hinweis: JedeR kann Yoga praktizieren. Yoga ist kein Sport! Es geht nicht darum wie sehr du dich verbiegen kannst – es geht um Achtsamkeit, Beobachtung und Wahrnehmung durch dich selbst. Nimm deine Grenzen an und akzeptiere sie! Sie werden sich nach und nach verändern und mit dir entwickeln.

———————————————–

Alle aktuellen Yogakurse im Fincan findest du auf https://www.fincan.eu/yogapilatesmeditation

Anxiety Release Breathing
Jan 5 um 19:00 – 20:30
Für deutschen Text nach unten scrollen
:::::::::::::::::::::::

Using breath is especially powerful while working with emotions. Our breath reacts immediately to the emotions we are experiencing at the moment. Being relaxed the breath is naturally deep and slow. Feeling excited the breath becomes faster. When we experience anxiety our breath becomes more flat, which increases the anxiety by passing this information on to the body.

We can also use this connection the other way around. We can consciously use our breath to bring up emotions that have been stored and stuck in our body. Emotions that we have been afraid to fully feel back then when they have been originally triggered. One of these emotions is fear.

This evening you will get to know a combination of meditation, breathing and shaking that allows you to feel all the old fear and anxiety that your body wants to get rid of so desperately. By fully allowing and expressing the anxiety you are finally able to let it go.

Why Anxiety Release Breathing?
Anxiety and fear are naturally there when we live a life where we leave our comfort zones regularly. Most of us are so afraid of their fear that they avoid dealing with it. They avoid feeling it. But it is so important to be with it and to feel it. We are allowed to learn to feel safe enough to feel the anxiety. We are allowed to learn to trust that we are bigger than this emotion and that we are totally able to allow it and then let it go. There is no other way for growth. You can do whatever you want in your life, but you have to pay with feeling the fear for it. This workshop offers you tools to feel more capable in dealing with your anxiety and fear.

About the Facilitator
Malou is a cultural and social psychologist, spiritual counselor, thetahealer and above all: self-love coach. With many years of experience in self-healing she shares her most valuable tools with others and supports them on their path of spiritual and personal growth.
Malou is also available for individual coaching sessions. If you are interested, feel free to send a request or read more about the offer: https://erliebe-dich.de/self-love-coaching/

ENERGY EXCHANGE
15€

REGISTRATION
Write a mail to: malou@erliebe-dich.de. The spots are limited.

Workshop can be done in english and/or german.

::::::::::::::::::::

Den Atem zu nutzen, wenn wir mit Emotionen arbeiten, ist besonders kraftvoll. Unser Atem reagiert augenblicklich auf Emotionen, die wir erleben. Wenn wir entspannt sind, ist der Atem ganz natürlich tief und langsam. Wenn wir zum Beispiel aufgeregt sind, wird der Atem schneller. Wenn wir Angst empfinden, wird der Atem flacher, was diese Information an den Körper weitergibt und damit die Angst noch verstärkt.

Wir können diese Verbindung auch andersherum nutzen. Wir können unseren Atem bewusst dafür benutzen, Gefühle an die Oberfläche zu bringen, die in unserem Körper gespeichert sind und dort festgesteckt haben. Gefühle, die wir in dem Augenblick, in dem sie entstanden sind, nicht bereit waren zu fühlen. Eines dieser Gefühle ist Angst.

An diesem Abend lernst du eine Kombination aus Meditation, Atmen und Schütteln kennen, die dir hilft, all die alte angestaute Angst zu fühlen, die dein Körper so verzweifelt loswerden möchte. Indem du die Angst vollkommen zulässt und sie ausdrückst bist du endlich in der Lage, sie loszulassen.

Warum Anxiety Release Breathing?
Angst und Sorge sind ein ganz normaler Teil unseres Gefühlsspektrums, wenn wir ein Leben leben, in dem wir unsere Komfortzone regelmäßig verlassen. Die Meisten von uns haben eine solche Angst vor ihrer Angst, dass sie es vermeiden, sich mit ihr auseinanderzusetzen. Sie vermeiden es, sie zu fühlen. Aber es ist so wichtig, damit zu sein und sie zu fühlen. Wir dürfen lernen, uns sicher genug zu fühlen, dass wir die Angst zulassen können. Es gibt keinen anderen Weg zum Wachstum. Du kannst in deinem Leben machen, was auch immer du willst. Du musst dafür nur bereit sein, die Angst zu fühlen, die das in dir auslöst. Dieser Workshop gibt dir die Tools an die Hand, die dich dazu befähigen, mit deiner Angst umzugehen.

Über die Raumhalterin
Malou ist Kultur- und Sozialpsychologin, spirituelle Lebensberaterin, ThetaHealerin und vor allem: Selbstliebe-Coach. Mit vielen Jahren Erfahrung in Selbstheilung teilt sie ihre wertvollsten Tools mit anderen und unterstützt sie auf ihrem Weg des spirituellen und persönlichen Wachstums.
Malou ist auch für Einzelcoachings verfügbar. Wenn du interessiert bist, schick gerne eine Anfrage oder lies noch mehr über das Selbstliebe-Coaching unter: https://erliebe-dich.de/selbstliebe-coaching/

Energieausgleich
15€

Anmeldung
Anmeldung per Mail an: malou@erliebe-dich.de. Die Plätze sind begrenzt.

Der Workshop kann auf deutsch und/oder englisch stattfinden.
 
 
 
Jan
12
So
Mantra Singing Circle – WITH LIVE PIANO MUSIC
Jan 12 um 19:00 – 21:00
Coming together in circles to chant together has always been a powerful practice for human beings to connect. Singing together has the unique power to unite instead of divide. Being stuck in our rational mind we often fall for the illusion of seperation. While singing we become able to let go of this illusion and truly feel the oneness of all beings.

Sound carries the capacity to overcome barriers and to touch us deep within on the heart-level. By raising our voice we open our hearts.

Chanting a Mantra we connect with the specific cosmic energy the mantra is related to. The repititiveness of the chanting can lead to a deep manifestation of that energy within ourselves.

This evening we will open the space for a heart-warming connecting chanting. We will chant various Mantras, who all have a special quality and the power to increase the love and sense of connection between us.

There is no need to be experienced in chanting Mantras to participate in this evening. Also there is no need to be „a good singer“ – there is no such thing tonight, only people who are passionate about singing.

HOSTS
Laura and Malou are both passionate singer and spiritual human beings, finding that chanting Mantras is a perfect way to combine those two things. Connected by these two passions they open this space together. The Mantras will be accompanied by live piano music.

ENERGY EXCHANGE
10 €
Jan
18
Sa
Vortrag: Burnout – Katalysator für einen Wendepunkt im Leben
Jan 18 um 17:00 – 19:30
Vortrag: Burnout – Katalysator für einen Wendepunkt im Leben

Was ist das eigentlich, ein Burnout? Gibt es ihn wirklich oder ist er nur eine Ausrede, um nicht mehr arbeiten zu müssen? Wer fällt in einen Burnout und wie fühlt sich das für den Betroffenen an? Was haben Glaubenssätze, Gedankenkarussell und Gefühle damit zu tun? Und ganz wichtig: Wie komme ich aus einem Burnout wieder heraus? Ich gebe Antworten darauf. Ich hatte vor Jahren selbst einen Burnout und erzähle dir meine Geschichte, berichte dir von meinem Entwicklungsprozess. In meinem Vortrag erfährst du, auf welchen Lebenssäulen dein Leben steht, wie du deine Muster und Glaubenssätze erkennst und verändern kannst, um Schritt für Schritt in ein neues Leben zu finden.

Wibke Regenberg (Burnout- und Bewusstseins-Coach)

Eintritt: Spende
Feb
1
Sa
Workshop: Meine Körperhaltung – optimal oder verbesserungswürdig?
Feb 1 um 14:00 – 16:00
Workshop: Meine Körperhaltung - optimal oder verbesserungswürdig?

Hast du das Gefühl, dass deine Körperhaltung nicht immer optimal ist? Vielleicht hast du sogar öfters Schmerzen oder Verspannungen in Kopf, Schultern, Nacken oder Rücken? Ursachen können (oft länger andauernde) Fehlhaltungen beim Sitzen, Stehen, Liegen, Tragen oder sogar beim Liegen sein. Doch wie kann ich meine Körperhaltung korrigieren/verbessern und routinierte Bewegungsabläufe verändern?

In dem Workshop wollen wir uns zwei Stunden Zeit nehmen, um uns mit unserem Körper, unserer Wirbelsäule sowie den Muskeln auseinander zu setzen. In kleinen Übungen wollen wir die Wirkung von deiner Körperhaltung in verschiedenen Positionen erfahren und Möglichkeiten zum individuell passenden Umgang kennenlernen. Eine Anfangs- und Endentspannung, eine Atemwahrnehmung sowie Aufwärmungsübungen rahmen die 2 Stunden ein.

Der Workshop soll als Hilfe zur Selbsthilfe dienen und für den eigenen Körper, Routinen und Gewohnheiten sensibilisieren.
Ich bin Yogalehrer und Trainer u.a. für Körpersprache und habe mich dem Thema Körperhaltung von zwei Seiten genähert. Ausdrücklich möchte ich darauf hinweisen, dass ich weder Arzt noch Physiotherapeut bin und somit auch keine schwerwiegenden Erkrankungen oder Fehlstellungen „behandeln“ kann. Der Workshop bietet die Möglichkeit, sich für mögliche Fehlhaltungen zu sensibilisieren und gemeinsam Alternativen zu erproben.

Termin: Samstag, 01.02., 14:00-16:00 Uhr

Kosten: 20 bis 25 € pro Workshop – je nach Ermessen

Teilnehmer: mind. 3 und max. 8 Personen, nur mit Anmeldung bis 24 h vor dem WS unter mail[at)sandro-schott.de. Bei weniger als 3 Anmeldungen würde ich 24 h vor dem Workshop absagen.

Mehr Infos sowie aktuelle Yoga- und Krankenkassenkurse findest du unter: https://sandro-schott.de
Um auf dem laufenden zu bleiben, kannst du dich hier für meinen Newsletter eintragen.

———————————————–

Alle aktuellen Yogakurse im Fincan findest du auf https://www.fincan.eu/yogapilatesmeditation

Feb
2
So
Yoga für Entspannende
Feb 2 um 16:00 – 18:00

Nimm dir am Sonntagnachmittag Zeit für dich und deinen Körper! In der zweistündigen Yogastunde wollen wir durch langsame und achtsame Bewegungen unseren Geist und Körper in Einklang bringen. Abseits vom wöchentlichen Erfolgsdruck werden wir uns durch die Kombination aus Entspannung, bewussten Atmen, Körperübungen und einer abschließenden Meditation für die anstehende Woche rüsten.

Mitzubringen ist bequeme Kleidung. Yogamatten, Kissen und Decken sind vorhanden. Hilfreich ist es, mindestens 1 Stunde vorher nichts zu essen.

Termine

  • Sonntag, 3.11. 16-18 Uhr
  • Sonntag, 15.12. 16-18 Uhr
  • Sonntag 5.1. 16-18 Uhr
  • Sonntag, 2.2. 16-18 Uhr

Kosten: 8-15 Euro (nach Selbsteinschätzung)

Kontakt: mail[at]sandro-schott.de
Aktuelle Krankenkassenkurse und mehr Infos unter: https://sandro-schott.de
Um auf dem laufenden zu bleiben, kannst du dich hier für meinen Newsletter eintragen.

Hinweis: JedeR kann Yoga praktizieren. Yoga ist kein Sport! Es geht nicht darum wie sehr du dich verbiegen kannst – es geht um Achtsamkeit, Beobachtung und Wahrnehmung durch dich selbst. Nimm deine Grenzen an und akzeptiere sie! Sie werden sich nach und nach verändern und mit dir entwickeln.

———————————————–

Alle aktuellen Yogakurse im Fincan findest du auf https://www.fincan.eu/yogapilatesmeditation