Unser Programm

Nov
14
Do
Yoga am Morgen
Nov 14 um 7:30 – 8:30

Komm vorbei und mach mit! Die Teilnahme ist mit viel, wenig oder keiner Erfahrung und ohne Anmeldung möglich.

In der 60-minütigen Yogastunde werden wir durch bewußte Übungen aus dem Hatha-Yoga langsam den Körper aktivieren und den Kreislauf in Schwung bringen. Es werden Vorbeugen, Rückbeugen, Drehungen, Dehnungen, Streckungen und Umkehrstellungen in einem ausgeglichenen Verhältnis stehen.

Kosten: 7-12 Euro (nach Selbsteinschätzung)

10er Karte 70-120€ (nach Selbsteinschätzung, gilt für alle Yoga- & Pilateskurse, auf deren Seite die 10er Karte aufgeführt ist)

Kontakt: mail[at]sandro-schott.de
Aktuelle Krankenkassenkurse und mehr Infos unter: https://sandro-schott.de
Um auf dem laufenden zu bleiben, kannst du dich hier für meinen Newsletter eintragen.

Hinweis: JedeR kann Yoga praktizieren. Yoga ist kein Sport! Es geht nicht darum wie sehr du dich verbiegen kannst – es geht um Achtsamkeit, Beobachtung und Wahrnehmung durch dich selbst. Nimm deine Grenzen an und akzeptiere sie! Sie werden sich nach und nach verändern und mit dir entwickeln.

———————————————–

Alle aktuellen Yogakurse im Fincan findest du auf https://www.fincan.eu/yogapilatesmeditation

Pilates
Nov 14 um 17:45 – 18:45

Pilates ist eine ganzheitliche Trainingsmethode, die auf die folgenden Prinzipien gegründet ist: Stärkung der Körpermitte, bewusste Atmung, Konzentration, Präzision in der Ausführung, Kontrolle der Bewegung, fließende Bewegung.

In einem Pilatesunterricht werden einzelne Muskeln oder Muskelpartien gezielt aktiviert, gedehnt oder entspannt. Durch die Stärkung der Körpermitte werden Fehlhaltungen korrigiert und Spannungen (insbesondere im Schulter- und Nackenbereich) gelockert. Die von bewusster Atmung begleitete Bewegungen führen zu innerer Ruhe und Gelassenheit.

„Beim Unterrichten versuche ich meinen Schülern das zu vermitteln, was ich während der Praxis verschiedenster Tanz- und Bodyworktechniken direkt an meinem Körper erfahren habe. Ich freue mich wenn meine Schüler bewusster ihren Körper erleben und sich daher besser in ihm fühlen. Mit meinen Anleitungen und Vorschlägen möchte ich meinen Schülern die Möglichkeit geben, herauszufinden, was für sie am besten geeignet ist und was ihnen gut tut.“

Das Fincan stellt dir Matte zur Verfügung. Bring nur bequeme Bekleidung mit.

Kosten: 7-12 Euro (nach Selbsteinschätzung)
10er Karte 70-120€ (nach Selbsteinschätzung, gilt für alle Yoga- & Pilateskurse, auf deren Seite die 10er Karte aufgeführt ist)

———————————————–
Alle aktuellen Yogakurse im Fincan findest du auf www.fincan.eu/yogapilatesmeditation

Offener ImproTheaterAbend zu einem Schwerpunkt
Nov 14 um 19:00 – 20:30
Offener ImproTheaterAbend zu einem Schwerpunkt

Wir sind ein Team von 6 Improfreunden und bieten offene Themenabende an, um uns gemeinsam warm zu improvisieren. Improvisieren heißt spielen – mit Konventionen, Kreativität und Phantasie. Wir erzählen Geschichten, arbeiten an Charakteren und Szenen, frei und mit Vorgaben, kurz und länger, einzeln und aufeinander aufbauend. Wir gucken uns an, was Szenen spannend macht und spielen einfach. Es gibt viel zu entdecken.

Spiele mit deiner Phantasie und sei spontan. Gib dir den Raum, eine neue Welt zu erfinden. Alle Geschichten sind dein.

Vorerfahrung ist nicht nötig, trotzdem kommen auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten. Apropos Kosten – die betragen 7-12 € pro Abend (je nach Ermessen).

Anmeldung bitte immer bis zum Dienstag vor dem jeweiligen Abend unter mail@frei-geist.org. Die Mindestteilnehmerzahl pro Abend ist 5. Bei weniger als 5 Anmeldungen behalten wir uns vor, den Termin abzusagen.

Ort: Fincan, Neukölln, Altenbrakerstr. 26, Ecke Nogatstraße, S- und U-Bahn Hermannstraße

Wir freuen uns auf Dich!


Alle Termine und Themen im November:

Donnerstag, 7.11., 19.00-20.30 Uhr

  • Leitung: Sandro
  • Schwerpunkt: Darstellendes Spiel
  • Beschreibung: Wir wollen heute den Schwerpunkt auf die körperlichen Ausdrucksformen legen und auf Entdeckungsreise gehen. Von pantomimischen Essen über einer gespielten Schlägerein bis zum Gang zum Altar ist alles denkbar.

Donnerstag, 14.11., 19.00-20.30 Uhr

  • Leitung: Andreas
  • Schwerpunkt: Improtheater und Contact Improvisation
  • Beschreibung:
    Bei diesem Abend werden wir uns viel Bewegen. Wir wärmen uns mit verschiedenen Bewegungs- und Contact Übungen alleine und mit anderen zusammen auf. Wir werden auch Übungen am Boden und vielleicht sogar den ein oder anderen Lift ausprobieren. Dann experimentieren wir gemeinsam, wie diese Körperarbeit unser gewohntes Improtheaterspiel beeinflusst. Hierbei versuchen wir auch mal bewusst mehr mit dem Körper als mit der Sprache zu arbeiten.
    Also gerne bequeme Kleidung mitbringen.

Donnerstag, 21.11., 19.00-20.30 Uhr

  • Leitung: Sandro
  • Schwerpunkt: Rolle und Status
  • Beschreibung: Seine Figur bzw. Rolle mit dem passenden Status auszustatten und diesen mit Freude in Szenen beizubehalten ist ein gutes Spannungselement im Improtheater. Wir wollen heute mit diesen Status experimentieren und schauen was alles möglich ist.

Donnerstag, 28.11., 19.00-20.30 Uhr

  • Leitung: Lara
  • Schwerpunkt: Mit dem Status spielen
  • Beschreibung: „Status“ beschreibt im Improtheater das soziale Machtgefälle zwischen zwei Figuren auf der Bühne. Klassischerweise zum Beispiel die Butler/ Lord – Beziehung. Status ist aber durchaus von Berufen und Postionen unabhängig und wenn der Butler plötzlich wie ein Lord auftritt, gibt es eine spannende Szene. An diesem Abend wollen wir mit Status experimentieren und Spaß damit haben!

 

Yin Yoga
Nov 14 um 20:45 – 22:00

Yin-Yoga ist eine ausgleichende Praxis zum stressigen Yang-lastigen Alltag. Die Positionen werden länger und ohne Muskelkraft gehalten und dadurch vor allem die tieferen Schichten, wie das Bindegewebe und die Faszien erreicht. Durch das längere Verweilen und den Fokus auf die Atmung wird das Nervensystem beruhigt und wir üben uns im Loslassen und Annehmen.

Es ist keine Voranmeldung nötig, Anfänger_innen sind ebenso willkommen wie Erfahrene. Matten sind vorhanden.

Kosten: 7-12 Euro (nach Selbsteinschätzung)

10er Karte 70-120€ (nach Selbsteinschätzung, gilt für alle Yoga- & Pilateskurse, auf deren Seite die 10er Karte aufgeführt ist)

———————————————–
Alle aktuellen Yogakurse im Fincan findest du auf www.fincan.eu/yogapilatesmeditation.

Nov
15
Fr
Yoga Explore mit Ana
Nov 15 um 7:30 – 8:30

THE CLASS

This is an open level class suitable for anyone and everyone! Our aim is to tune into our bodies, noticing the small details and training careful and creative ways of moving and building strength.

The class is based around the six basic movement types present in a Hatha Yoga session: backbends, forward folds, twists, inversions, side angle stretches and balancing postures. Students are however encouraged to find their own variations and ways to explore the postures, empowering themselves to find movements that are appropriate and enjoyable for them.  Some postures are designed to build strength and power while others are designed to train the subtle muscular body, allowing us to move with deeper self awareness. At all time students should feel free to do as much or as little as they like. After all, the best teacher you will ever have is your own body!

Ensuring that the physical practise is not merely sport we use breathing exercises, relaxations and meditations to take the practice deeper, aiming to release emotional and mental tension in order to bring our  thoughts under conscious control and our bodies into a state of peaceful relaxation.

ANA

My background is in classic Hatha Yoga but I enjoy incorporating exercises from many yoga traditions such as Kundalini and Swasti. In the end what matters is not the type of yoga we practice but the openness and spirit of exploration we take to the study of well-being.

This class is taught in English.

Prise: 8-14 Euro (by self-assessment)

10 cart: 80-140€ (by self-assessment, applies to all yoga & Pilates classes, on whose page the 10th card is listed)

 

———————————————–
Alle aktuellen Yogakurse im Fincan findest du auf https://www.fincan.eu/yogapilatesmeditation

Yoga Explore mit Ana
Nov 15 um 9:00 – 10:00

THE CLASS

This is an open level class suitable for anyone and everyone! Our aim is to tune into our bodies, noticing the small details and training careful and creative ways of moving and building strength.

The class is based around the six basic movement types present in a Hatha Yoga session: backbends, forward folds, twists, inversions, side angle stretches and balancing postures. Students are however encouraged to find their own variations and ways to explore the postures, empowering themselves to find movements that are appropriate and enjoyable for them.  Some postures are designed to build strength and power while others are designed to train the subtle muscular body, allowing us to move with deeper self awareness. At all time students should feel free to do as much or as little as they like. After all, the best teacher you will ever have is your own body!

Ensuring that the physical practise is not merely sport we use breathing exercises, relaxations and meditations to take the practice deeper, aiming to release emotional and mental tension in order to bring our  thoughts under conscious control and our bodies into a state of peaceful relaxation.

ANA

My background is in classic Hatha Yoga but I enjoy incorporating exercises from many yoga traditions such as Kundalini and Swasti. In the end what matters is not the type of yoga we practice but the openness and spirit of exploration we take to the study of well-being.

This class is taught in English.

Prise: 8-14 Euro (by self-assessment)

10 cart: 80-140€ (by self-assessment, applies to all yoga & Pilates classes, on whose page the 10th card is listed)

———————————————–
Alle aktuellen Yogakurse im Fincan findest du auf https://www.fincan.eu/yogapilatesmeditation

Feldenkrais – Bewusstheit durch Bewegung
Nov 15 um 10:30 – 11:30

Bewusstheit durch Bewegung ist eine von Moshe Feldenkrais entwickelte Methode zur Verbesserung der Bewegungskoordination, zum Neulernen von Bewegungen, zum Veränderen ungünstiger Bewegungsmuster. Sie wirkt sich positiv auf das Körpergefühl, Beweglichkeit und die allgemeine Entspannung aus. Durch sanfte und langsame Bewegungen lernt der Körper feste Muskeln loszulassen und Bewegungen besser zu organisieren. Besonders interessant ist die Feldenkrais Methode für Menschen, die auf eine hochdifferenzierte Bewegungskoordination angewiesen sind (zum Beispiel Musiker, Tänzer, Schauspieler) und Menschen, die bestimmte, ungünstige Bewegungsmuster oder Verspannungen verändern wollen.

Awareness through Movement is a method developed by Moshe Feldenkrais. It improves the coordination of movements, the flexibility of the body and its overall relaxation. By gentle and slow movements the body learns to let go tightened muscles and to organize movements in a better way. The method is especially interesting for people who need a highly differenciated coordination such as dancers, musicians and actors as well as people who want to change uncomfortable patterns of movement or tensions in their bodies.

Deep Yoga with Ana
Nov 15 um 12:00 – 13:30

This class is for anyone who wants to take their yoga practice a little deeper, training peace of mind and physical strength.  As such it is not suitable for complete beginners. You don’t have to be an advanced practitioner of the asanas (no need to be able to stand on your head with your toes in your ears!) but you should be familiar with some basic pranayama exercises and the sun salutation, as these will not be explained in depth.

Fundamentally this class is an opportunity for all of us to research deeper into our own bodies and minds, thematising subjects such as love, surrender and strength. I will be your guide, holding the space, leading relaxations and suggesting exercises but there will also be room to enjoy silence and your own self-led practice.

As always this class will combine physical practice, breath work, relaxation and meditation.  My background is in classic Hatha Yoga but I enjoy incorporating exercises from many yoga traditions such as Kundalini and Swasti. In the end what matters is not the type of yoga we practice but the openness and spirit of exploration we take to the study of well-being.

This class is taught in English.

Prise: 8-14 Euro (by self-assessment)

10 cart: 80-140€ (by self-assessment, applies to all yoga & Pilates classes, on whose page the 10th card is listed)

———————————————–
Alle aktuellen Yogakurse im Fincan findest du auf https://www.fincan.eu/yogapilatesmeditation

Vinyasa Flow
Nov 15 um 17:30 – 18:30

Vinyasa Flow is based on the dynamic and flowing Ashtanga Yoga, combining powerful exercises with conscious breathing techniques.

Elements of Hatha Yoga are added into the classes.

Vinyasa Flow is designed to you to develop strength, flexibility, balance and concentration.

The flows and asanas are adjusted to the individual strengths of the participants.

The course is open to everyone – mats are available.

Classes are tought in English, alternately by Sandra and John.

Cost: Suggested donation of 8-14€

10er cart 80-140€

———————————————–
Alle aktuellen Yogakurse im Fincan findest du auf www.fincan.eu/yogapilatesmeditation.

Gentle Flow Class
Nov 15 um 19:00 – 20:15

Set a wholesome end to your working week with a 75 minute gentle Vinyasa class. In Vinyasa we connect body, mind and spirit through the synchronisation of breath and movement.
The class is a combination of Pranayama (breathing exercises), warm ups, a dynamic sequence of asanas, final deep relaxation and chanting. It’s designed for you to develop balance, flexibility and strength.
Carolin teaches in English and all levels are welcome. Modifications and hands on assists are offered.

Cost: Suggested donation of 7-12€
10er Karte 70-120€
@carolindandarayoga on Instagram

———————————————–
Alle aktuellen Yogakurse im Fincan findest du auf www.fincan.eu/yogapilatesmeditation