Ausstellungen

Zurzeit präsentieren wir:

„Toy Stories“ von Ingrid Schmechel

Eröffnung: 30.11.2019, 19-22 Uhr, mit Musik von Konyah
Ausstellungsdauer: 30.11.2019 – 02.01.2020

In „Toy Stories“ zeigt die in Dortmund lebende Künstlerin Ingrid Schmechel Graphiken sowie Collagen und Lichtobjekte aus Postkarten und Kunstdrucken, die sie mit Spielzeugfiguren kombiniert.

Abbildung: Ingrid Schmechel, Aus der Serie: Spitzwegcollagen, Ingrid Schmechel, Nr.1 „ohne Titel“, 2017, 105 x 148 mm

Toy Stories, das sind Geschichten ohne Worte, mal hintergründig, mal humorvoll, die dem Betrachter Raum für das eigene Spiel im Kopf lassen.

Öffnungszeiten: Die Ausstellung kann während öffentlicher Veranstaltungen und Konzerte im Fincan besichtigt werden. Siehe dazu unser Programm unter fincan.eu

Links:
http://w53w55.de/ingrid-schmechel/
https://www.facebook.com/Ingrid-Schmechel-artwork-289539671439110/
https://www.instagram.com/ischme/


Wir zeigen im Fincan künstlerische oder dokumentarische Ausstellungen. Dabei sind wir offen für Unerschrockenes und Kritisches. Die Ausstellungen sollen grundsätzlich mit unserem Anliegen – hohes Niveau niedrigschwellig zugänglich zu machen – übereinstimmen. Wir arbeiten nicht kommerziell. Das heißt für die Ausstellungen, dass wir nicht wie eine herkömmliche Galerie agieren und nicht Käufer und Verkäufer zusammen bringen. Dafür nehmen wir bei Verkäufen auch keine Provision.