Im Neuköllner Körnerkiez kommt wieder Musik auf die Straße!

Die erste Ausgabe des Festivals „Töne vor der Tür“ im September 2017 verwandelte den Kiez in ein gemütliches Open-Air-Wohnzimmer mit fantastischen Livekonzerten.

Grund genug für eine zweite Ausgabe:
Am Samstag, den 16. Juni 2018 gibt es wieder handgemachte Musik für alle – vor eurer Haustür, unter freiem Himmel, live und direkt, ohne Ticketkauf und Orchester­graben. Von 16 bis 22 Uhr werden über 12 Berliner Solo­musiker*innen und Bands an vier verschiedenen Orten in der Nachbarschaft auftreten. Zu jeder ­vollen Stunde wird gewechselt. Mit einem bunten Mix der Stile ist für alle etwas dabei.

Lernt eure musikalischen Nachbar*innen ­kennen! Viele Musiker*innen kommen direkt aus dem Kiez oder der näheren Umgebung. Ihr könnt umherschlendern, einmal um den Block, und es gibt ein Konzert an jeder Ecke:

  1. Vor dem Café Fincan, Altenbraker Straße 26
  2. Vor der Bar Amalia, Selkestraße 27
  3. Auf dem Platz vor dem Zitronencafé im Körnerpark, Schierker Straße 8
  4. Auf dem Platz vor dem Laika, Emser Straße 131

 

 

 

 

 

 

Der Eintritt zum Festival ist frei!

Und hier ist das diesjährige Programm:
Ihr findet diese Veranstaltung auch auf Facebook.

Das Straßenmusikfestival ist eine Nachbarschaftsaktion des „Café Fincan“, gefördert durch das Programm Soziale Stadt.