Wann:
11. Juli 2019 um 19:00 – 20:15
2019-07-11T19:00:00+02:00
2019-07-11T20:15:00+02:00
Preis:
7 -12, je nach Ermessen
Kontakt:
Claude

Die 18 Bewegungen des Taiji Qigong/Teil 1

In den siebziger Jahren stellte Meister Lin Housheng die Form „ShiBaShi“ (die 18 Bewegungen des Taiji Qigong) zusammen und ist Heute weltweit verbreitet. Der Teil 1 dieser Form bietet einen guten Ein­stieg in das Qi Gong. Die Bewegungen werden besonders durch weiche, runde Spiral-Bewegungen charakterisiert. Sie erfassen den ganzen Körper und öffnen somit alle Hauptmeridiane. Der Qi-Fluss wird bestärkt und es bietet Qi-Erlebnisse wahrzunehmen. Die bildhafte Benennung der einzelnen Bewegungen, z.B. „Die Wolken teilen”, unterstützt die Vorstellungskraft zur Führung des Qi. Selbst übe ich diese Form seit circa 10 Jahren regelmäßig. Im Rahmen meiner Ausbildung zum Qi Gong Kursleiter der Deutschen Qi Gong Gesellschaft konnte ich sie weiter vertiefen. Im Unterricht lernst du mit mir den Teil 1 dieser Form kennen.

Dieser Teil ist für Ungeübte leicht auszuführen und kann problemlos ohne Vorkenntnisse geübt werden. Jede*r ist willkommen. Bequeme Kleidung empfohlen.