Mathis Becker

Knapp über ein Jahrzehnt ist vergangen, seitdem Mathis Becker eine Gitarre in die Hand genommen hat und direkt wusste, wo es ab jetzt hingeht. Genau dieses Kompromisslose in Kombination mit der Verbundenheit zum Instrument, zur Musik und die sanfte Stimme, die genauso gut auch ins Raue ausbrechen kann, ist es, was seine Songs so besonders und doch so leicht zugänglich macht.

Nach drei Jahren in Dresden, die vollgepackt waren mit FSJ, Ausbildung und Arbeit, sowie der Zusammenarbeit mit ‚Johnethen Fuchs & The Woods‘, ließ sich der gebürtige Oldenburger 2020 in Köln nieder, um genau das zu machen, was er schon immer wollte: Musik.

Seitdem arbeitet der Singer-Songwriter beständig an seinen englisch- und deutschsprachigen Songs und plant für Herbst 2021 seine erste Veröffentlichung.

Johnethen Fuchs

Ob verstärkt mit Band oder solo in Singer/Songwriter-Manier: Der UK-inspirierte FUCHS hat ein intuitives Gespür dafür, Texte und Melodien in kleine Träumereien zu verweben.

Dabei fällt die Stimme aus dem Genre-typischen Rahmen: voluminöse Blues-Vocals, zart-weiches Falsett oder rotzig-rohe Rockröhre – der überraschend wandlungsfähige Gesang durchdringt die oft autobiografischen Songs mit Hingabe.

THE WOODS bringen den Frontmann mit der ungewöhnlichen Schreibweise entschieden auf facettenreiches Indie-Live-Band-Niveau und bereicheren den Tiefgang der Songs.

Neben einem breiten Feld an musikalischem Ausdruck, ist vor allem Verletzbarkeit und bewusster Imperfektionismus das, was den Künstler und sein Werk nahbar, empathisch und lebendig wirken lässt.

Vertrauensvolle Klänge und eine speziell-würzende Spannung scheinen hier genau abgewogen zu sein und sorgen für ein ergreifendes Hörerlebinis.

Webseite: linktr.ee/johnethenfuchs

THIS EVENT IS 2G. WE ALSO ASK YOU TO PLEASE WEAR A MASK AND KEEP DISTANCE WHEN IN THE BAR AREA/ORDERING DRINKS OR MOVING AROUND THE FINCAN.