Liebe Nachbarn im Körnerkiez und darüber hinaus,

draußen ist es dunkel, feucht und kalt – also das ideale Wetter für einen Spieleabend in unserem gemütlichen Kultur-Café.

Nachdem wir uns die letzten Male dem absoluten Spiele-Klassiker Skat gewidmet haben, geht es dieses Mal um ein neues Spiel, nämlich Pandemie. Dieses Spiel für war 2009 als Spiel des Jahres nominiert und ist geeignet für alle Spieler*innen von 12 bis 99 Jahre.

Bei diesem kooperativen Brettspiel für 2-4 Spieler*innen ist man als hoch qualifizierte Angehörige eines Seuchenbekämpfungsteams tätig. Man reist um die ganze Welt und arbeitet zusammen, um die Infektionsgefahren verschiedener Krankheiten einzudämmen und zugleich die Grundlagen für die Erforschung der Gegenmittel zu legen. Als Arzt, Forscherin oder Logistiker setzen die Spieler ihre jeweiligen Stärken ein, um die Seuchen zu besiegen, bevor eine Pandemie ausbricht und diese die Welt in die Knie zwingt.

Egal, ob Pandemie-Expertin oder Neuling – Alle sind willkommen!

Aber auch, wenn ihr ein anderes Brettspiel spielen wollt, könnt ihr das natürlich mitbringen und habt im Fincan dann einen schönen Rahmen, für einen gemütlichen Spieleabend.

Wir freuen uns auf euch!

Das Fincan-Spieleteam

Der Spieleabend ist eine Nachbarschaftsaktion des Fincan, gefördert durch das Programm Soziale Stadt.