Wann:
7. März 2020 um 18:00 – 22:00
2020-03-07T18:00:00+01:00
2020-03-07T22:00:00+01:00
Wo:
Fincan
Altenbraker Str. 26
12051 Berlin

Eine Ausstellung der Künstlerin Clo Catalán

Zu Eröffnung erwarten euch eine Tanzperformance und Musik von Gabriela Merino, Sharon Mercado und Sebastian Yañez (19:00 Uhr) und Live-Musik von „Barbacoa“ aus Barcelona (20:00 Uhr). Außerdem gibt es leckere Getränke an der Bar.

Ausstellungsdauer: 08.03.2020 – 29.03.2020

„‚Zunähen‘ bedeutet, das Foto mit meiner Umgebung zu vereinen. Indem ich die Bilder nähe, nähe ich meine Haut, mein Fleisch, mein Wesen. Ich richte mich wieder auf.

Clo Catalán präsentiert im Fincan großformatige Schwarz-Weiß-Fotografien, die mit roter Wolle vernäht sind. Sie verwendet in ihren Arbeiten häufig natürliche Materialien, wie Leinen, Wolle und Bambus, „um das Abstrakte mit dem Natürlichen und mir zu verbinden“, wie sie sagt.

Das Licht ist die Sprache, die ich benutze, um andere zu verstehen und um mich mit meinen Gedanken zu verbinden. Durch ein Bild zu strömen und mit ihm sprechen zu können ist es, was mich an der Kunst fasziniert. Zweifellos ist es ein Weg, der dich immer wieder auf neue Pfade bringt. Genau dieses Spiel ist es, was mich packt und mich antreibt, weiter zu fotografieren.

Links:
clocatalan.wordpress.com
instagram.com/clocatalan

Öffnungszeiten: Die Ausstellung kann während öffentlicher Veranstaltungen und Konzerte im Fincan besichtigt werden. Siehe dazu unser Programm unter fincan.eu