Café Fincan

Das Fincan versteht sich als Ort der kulturellen, künstlerischen und politischen Begegnung. Unser Kulturcafé im Körnerkiez bietet Interessierten einen Raum, an regelmäßigen Yogakursen, Bewegungs- und Theaterworkshops teilzunehmen und vielfältige Konzerte und Veranstaltungen am Wochenende zu besuchen.

Es ist unser Anliegen, KünstlerInnen und Kulturschaffende zu fördern, die Nachbarschaft einzubinden und einen Raum für Austausch und Inspiration zu ermöglichen.

Kommt einfach vorbei! Wir freuen uns auf Euch.

Das anstehende Programm im Fincan:

Jan
19
Fr
Probe: „Die NOGAT-SINGERS, der inklusive Chor aus dem Körner-Kiez“
Jan 19 - 15:00–17:00

Nogat-Singers

Chorleitung: Michael Kuntze  / Organisation: Armin Leidel (Lebenshilfe) / Klarinette: Markus Bongartz

Der Chor ist für interessierte Teilnehmer*innen ab 18 Jahren offen, die Teilnahme ist kostenlos!

Die Proben finden in der Regel freitags (15 bis 17 Uhr) im Café „FINCAN“ statt. Der Chorleiter ist ab 14:30 Uhr anwesend. Einfach den Probenplan und weitere Infos zum Projekt per E-Mail oder Telefon (030. 62 98 18 25) anfordern.

Gefördert durch:

Logoleiste

Unter Beteiligung von:

Logo Lebenshilfe

 

TANZTEE mit Live-Musik von Daniel Stetich & Simon Houghton
Jan 19 - 17:30–22:00

Wir bitten Euch zum Tanz!

Lernt bei einem Plausch mit Tee und Kaffee unsere Nachbarschaft kennen. Lasst in gemütlicher Runde bei einem Tanz die Woche ausklingen.

Von Walzer bis Foxtrott über Tango und Swing: es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ob Gelegenheitstänzer_in oder Profi, zu unserem Tanztee im Café Fincan sind alle herzlich willkommen!

Der Höhepunkt des Abends: ein Live-Auftritt von Daniel Stetich (Akkordeon) und Simon Houghton (Kontrabass), die mit bekannten Melodien und eigenen Kreationen Eure Tanzbeine in Bewegung versetzen.

Freut Euch auf Musik aus der ganzen Welt (u.a. französischer Walzer, osteuropäische Volkslieder, südamerikanischer Tango, deutscher Swing).
Hörprobe: https://www.youtube.com/watch?v=PuFCEgMrL6k

Der Eintritt zum Tanztee ist frei.

Der Tanztee ist eine Nachbarschaftsaktion des Fincan, gefördert durch den Projektfonds Soziale Stadt.

————————————————————–
Mehr Informationen zu den Musikern:
Daniel Stetich (US), Akkordeon
Simon Houghton (UK), Kontrabass
 
Daniel Stetich und Simon Houghton spielen seit 2011 in diversen Musikprojekten, wie dem Berliner Trio Oui d’accord, zusammen. Mit ihren unterschiedlichen musikalischen Einflüssen erzeugen sie besondere eigene Kompositionen und frische Bearbeitungen ihrer Lieblingslieder.
Jan
20
Sa
KAYAN PROJECT
Jan 20 - 20:00–22:00
KAYAN PROJECT

Eintritt: Spende (Empfehlung 3-8 Euro)

Kayan Project spielt arabische, hebräische und englische folk songs sowie eigene Lieder und mischt sie mit improvisatorischen Elementen. Die Performance wechselt Tempi, Genres und Sprachen und kombiniert Klänge und Rhythmen aus dem Nahen Osten und dem europäischen Westen. Durch den feinen Sound von orientalischen und westlichen Instrumenten entwickelt sich so ein sehr persönliches musikalisches Statement. Durch alte Volksmelodien und Eigenkompositionen öffnet dieses Projekt eine Tür zu den inneren Welten der Musiker, die aus der gleichen Gegend stammen, jedoch sehr unterschiedliche musikalische Hintergründe mitbringen; Musiker, die gemeinsam auf der Bühne stehen, um ihre Geschichten und Gefühle durch Musik auszudrücken; Musiker, die eine neue Reise in sich selbst und mit dem Publikum antreten.
Leadsängerin Eden Cami, aus Israel und Palästina, ist eine Liedermacherin, die in mitten eines Konfliktgebites geboren wurde. Sie wuchs zwischen zwei Kulturen und Sprachen auf, die sie beide gleichermaßen als ihre Muttersprachen betrachtet. Indem sie die Enden beider Stränge miteinander verbindet, feiert sie den kulturellen Reichtum – der oft als Identitätskrise misverstanden wird – jeder Note und jedes Wortes aus alten und neuen Melodien. Diese werden intensiviert und sorgfältig von den Klängen und Rhythmen von Kontrabass, Oud und Schlagwerk umhüllt.Kayan Project geht es nicht nur darum Grenzen zu durchbrechen, sondern Länder und Menschen durch Musik zu verbinden.

Englisch:

Kayan Project performs Arabic, Hebrew and English folk and original songs infused with improvisational elements. The performance swings between times, genres and languages, combining sounds and rhythms from the Middle East and the European West, and bringing their highly-personal musical statement through the refined sound of eastern and western instruments. The project opens a door, through old folk tunes and original songs, to the inner worlds of musicians coming from the same area with very different musical backgrounds; musicians who join on stage to communicate their stories and feelings through music; musicians who embark on new journeys inside themselves and with the audience. Lead singer Eden Cami, coming from Israel and Palestine, is a singer-songwriter born in the middle of a land of conflict. Living between two cultures and languages, she embraces them equally as her two mother-tongues, tying together the two edges of their threads to celebrate the cultural wealth (often mistaken for an identity crisis) of every note and word of old and new tunes. These are intensified and carefully wrapped with the sounds and rhythms of the double bass, Oud and percussion. Kayan project is about more than breaking borders – it is about connecting lands and people through music.

Genre: Arabic&Hebrew Folk
Besetzung: Vocal
Oud
Percussion
Double bass

Webseite: https://www.facebook.com/Kayan.Project/
Hörprobe:

Jan
21
So
Skatabend – Herzlich lacht die Tante!
Jan 21 - 19:00–21:30

Wir, Jana und Paul, haben früher oft mit Opa geskatet und bei diesem Kartenspiel, in dem Zufall, Logik und Erfahrung zusammen kommen, viele spannende und unterhaltsame Stunden verbracht. Deshalb würden wir gerne euch, Bewohnerinnen und Bewohner des Körnerkiezes, zum gemeinsamen Skat kloppen im Fincan einladen.

Eingeladen sind alle, die Lust auf Skat haben. Für diejenigen von euch, die die Skatregeln nicht von ihrem Opa gelernt haben, werden wir zu Beginn eine kleine Einführung geben und einen Anfängertisch organisieren.

Kommt einfach spontan vorbei! Bei Fragen könnt ihr euch gerne unter spieleabend@fincan.eu melden.

Die Veranstaltung findet ihr auch über die Facebook-Seite des Fincan.


Der Skatabend ist eine Nachbarschaftsaktion des Fincan, gefördert durch den Projektfonds Soziale Stadt.

Jan
22
Mo
Yoga am Morgen – offene Stunde mit Alina
Jan 22 - 10:00–11:00
Yoga am Morgen - offene Stunde mit Alina

Nach langjähriger eigener Praxis absolviere ich in diesem Herbst meine zweijährige Yogalehrer-Ausbildung. Das Leben hat so viel zu bieten, Möglichkeiten, die einem schier über den Kopf wachsen können. Aber nirgendwo hab ich solche tiefen und berührenden Antworten auf meine Fragen erfahren, wie im Yoga. Im Yoga entsteht über die Achtsamkeit im Außen, dem Körper, eine Achtsamkeit auf innere Vorgänge. Schritt für Schritt lernen wir, wenn wir diesen Weg gehen, mit uns selbst in Kontakt zu treten und ein verständnisvolleres liebevolleres Verhältnis zu uns und anderen aufzubauen. Yoga ist für jeden und lehrt uns auch, unsere Grenzen zu akzeptieren, um schließlich über diese hinauszuwachsen. Ich teile Yoga gerne mit jedem, der sich ihm öffnen möchte und lehre traditionelles Hatha-Yoga mit besonderem Fokus auf eine korrekte Ausrichtung. Atemübungen und eine tiefe Endentspannung runden meine Stunde ab.

Wann: montags, 10.00 – 11.00 Uhr
Wo: Fincan, Altenbrakerstr. 26 (Ecke Nogatstraße), 12051 Berlin
Kosten: 6 – 10 Euro, 10er Karte ab 60€

 

———————————————–
Alle aktuellen Yogaangebote im Fincan findest du auf https://www.fincan.eu/yogapilatesmeditation

Yoga mit Sandro – dynamische offene Stunde
Jan 22 - 18:30–20:00
Yoga mit Sandro - dynamische offene Stunde

Die dynamische offene Stunde eignet sich für alle, die sich ganzheitlich kräftigen und ihre Körperbeherrschung in verschiedenen Positionen verfeinern wollen.
Komm vorbei und mach mit! Die Teilnahme ist mit viel, wenig oder keiner Erfahrung und ohne Anmeldung möglich.

In der dynamischen offenen Stunde werden wir Bewegung und Atmung zu einem fließenden Erlebnis verbinden. Mit Fokus auf die Ausrichtung werden wir unterschiedliche Sonnengrußvarianten praktizieren, verschiedene Asanas (Yogastellungen) einbauen und einige Atemzüge halten. Dabei werden neben dem wöchentlichen Schwerpunkt auf eine Körperregion klassische Vorbeugen, Rückbeugen, Drehungen, Dehnungen, Streckungen und Umkehrstellungen in einem ausgeglichenen Verhältnis stehen. Durch bewusste Bewegungen kräftigen wir den Körper, flexibilisieren Wirbelsäule und Gelenke und beugen Rückenproblemen vor.
Abgerundet wird die Stunde durch eine Anfangs- und Endentspannung und Atemübungen.

Mitzubringen ist bequeme Kleidung. Yogamatten sind vorhanden. Hilfreich ist es, mindestens 1 Stunde vorher nichts zu essen.

Hinweis: JedeR kann Yoga praktizieren. Yoga ist kein Sport! Es geht nicht darum wie sehr du dich verbiegen kannst – es geht um Achtsamkeit, Beobachtung und Wahrnehmung durch dich selbst. Nimm deine Grenzen an und akzeptiere sie! Sie werden sich nach und nach verändern und mit dir entwickeln.

Zeit: immer montags 18:30 – 20:00 Uhr

Um auf dem laufenden zu bleiben, kannst du dich hier für den Newsletter eintragen.

———————————————–
Alle aktuellen Yogakurse im Fincan findest du auf https://www.fincan.eu/yogapilatesmeditation

 

Yoga mit Sandro – ruhige offene Stunde
Jan 22 - 20:15–21:45
Yoga mit Sandro - ruhige offene Stunde

Die ruhige offene Stunde eignet sich für alle, die ihre Körperwahrnehmung in den klassischen Hatha-Yoga-Asanas verfeinern wollen, um dadurch innere Seelenruhe und Gelassenheit zu finden.
Komm vorbei und mach mit! Die Teilnahme ist mit viel, wenig oder keiner Erfahrung und ohne Anmeldung möglich.

In der ruhigen offenen Stunde werden wir die 12 Übungen der Rishikesch-Reihe mit Variationen in der Tradition von Swami Sivananda praktizieren. Der Fokus liegt dabei auf das bewußte Halten und Entspannen in der Asana (Yogastellung) sowie dem Loslassen in der Zwischenentspannung. Die Atemübungen sowie der Sonnengruß bereiten dich optimal auf die Asanapraxis vor. Durch die vertiefende Praxis der Grundstellungen und Atemübungen werden Körperwahrnehmung, Konzentration und die Fähigkeit Loszulassen gefördert. Abgerundet wird die Stunde neben der Anfangs- und Endentspannung durch eine kurze Meditation am Ende.

Mitzubringen ist bequeme Kleidung. Yogamatten sind vorhanden. Hilfreich ist es, mindestens 1 Stunde vorher nichts zu essen.

Hinweis: JedeR kann Yoga praktizieren. Yoga ist kein Sport! Es geht nicht darum wie sehr du dich verbiegen kannst – es geht um Achtsamkeit, Beobachtung und Wahrnehmung durch dich selbst. Nimm deine Grenzen an und akzeptiere sie! Sie werden sich nach und nach verändern und mit dir entwickeln.

Zeit: immer montags 20:15 – 21:45 Uhr

Um auf dem laufenden zu bleiben, kannst du dich hier für den Newsletter eintragen.

———————————————–
Alle aktuellen Yogakurse im Fincan findest du auf https://www.fincan.eu/yogapilatesmeditation

 

Jan
23
Di
Yoga am Morgen – offene Stunde mit Justyna
Jan 23 - 9:00–10:00
Yoga am Morgen – offene Stunde mit Justyna

Justyna Hatha Yoga Lehrerin (200RYT bei Yoga Europa Berlin)

Meine Yogapraxis und mein Unterricht sind beeinflusst von Philosophie, einer Passion für Bewegung und den Menschen, die ich in meinem Leben getroffen habe. Ich habe Soziologie, Psychologie und gewaltfreie Kommunikations-Methode studiert. Während meines Studiums ist meine Leidenschaft für Yoga entfacht. Seitdem unterrichte ich Yoga und lehre Meditationsmethoden in verschiedenen Projekten.

Ich möchte meine Studenten befähigen, mit ihren Körpern respektvoll und ohne Verletzungen umzugehen. Ich unterrichte Asanas von der Basis mit einer kurzen Meditation am Ende. Ein starker Fokus liegt bei mir auf Atmungstechniken, nicht nur in der Yoga-Praxis, sondern auch im täglichen Leben; um eine Harmonie zwischen Körper und Seele zu erreichen, sich zu stärken und das Leben tiefer zu erleben.

Wir leben in dieser Welt in unserem Körper, und Yoga kann uns helfen, uns zu Hause fühlen.
Yoga gibt eine Möglichkeit sich auszudrücken, sich rhythmisch zu bewegen, sich zu entspannen.

Wann: dienstags, 9.00 – 10.00 Uhr

Wo: Fincan, Altenbrakerstr. 26 (Ecke Nogatstraße), 12051 Berlin

Kosten: 6 – 10 Euro je nach Ermessen und Können, 10er Karte ab 60€

———————————————–
Alle aktuellen Yogakurse im Fincan findest du auf https://www.fincan.eu/yogapilatesmeditation

Yoga mit Anna
Jan 23 - 16:30–18:00
Yoga mit Anna

Komm vorbei!

Yoga ist für alle – egal welche Einschränkungen du mitbringst, egal welche finanziellen Mittel, egal wie erfahren, egal wie beweglich.
In eineinhalb Stunden Hatha-Yoga verbinden wir bewusstes Atmen mit Bewegung. Jedes Mal widmen wir uns dabei einem anderen Thema: Balance, Rücken, Schultern, Vorbeugen, Rückbeugen, Drehungen, Atemtechniken…und entspannen uns. Denn Yoga will nicht so sehr einen beweglichen Körper, als vielmehr ein bewegliches Bewusstsein schaffen.

Du brauchst keine Voranmeldung für die offene Stunde.
Komm am besten in bequemer Kleidung und mit leerem Magen. Yogamatten sind vorhanden.

 

Zeit: Dienstag 16:30 – 18:00 Uhr

Sprachen: Deutsch und Englisch

Kosten: 4-12 Euro (nach Selbsteinschätzung)

Kontakt: annaselinaweber@posteo.de

———————————————–
Alle aktuellen Yogakurse im Fincan findest du auf https://www.fincan.eu/yogapilatesmeditation

 

Laufgruppe Körnerkiez
Jan 23 - 18:00–18:45
Laufgruppe Körnerkiez

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn – wir möchten gerne gemeinsam mit euch laufen.

Treffpunkt: jeden Dienstag, 18.00 Uhr, Altenbraker Straße 26.
Strecke: ~7km (zum Beispiel Tempelhofer Feld, Hasenheide oder Landwehrkanal)
Tempo: Jeder ist eingeladen mitzulaufen, Orientierung 5:30-6:30min/km

Nach dem Laufen gibt es im Café Fincan noch Getränke und Obst und die Gelegenheit, sich kennen zu lernen.

Und hier die Links zu den Facebook-Veranstaltung zur Anmeldung:

  • 9.1 https://www.facebook.com/events/1189446424492025
  • 16.1. https://www.facebook.com/events/143317249718863
  • 23.1. https://www.facebook.com/events/414707425620742
  • 30.1 https://www.facebook.com/events/167633600515122

 

 

Die Kalenderansicht unserer Angebote findest du unter Programm.